Seminare

Bei diesem Teambuilding leiten einfache Klänge und Rhythmen die Reflexion der Zusammenarbeit im Team. Dabei werden auf spielerische Weise unterschiedliche Themen musikalisch ausgedrückt. Sie werden hör- und erlebbar gemacht. Teammitglieder gehen in Resonanz. Erlebtes wird besprochen. Lösungsideen und neue Formen des Miteinanders werden auf eine leichte und lustvolle Weise ausprobiert.

Mögliche Themen können sein:
Teamgeschichte – Teamklang heute: Wie sind wir als Team? – Wie wollen wir klingen? – Was wollen wir bewirken? – Bin ich als einzelne Person hörbar? – Wie mache ich mich verständlich? – Wie höre ich zu? – Teamrollen – Leitung – u.a.m.

Für diesen Teamtag ist keine musikalische Vorbildung notwendig.

Leitung: Ulrike Rauwolf & Clemens Mondolfo

      

Outcome: den eigenen Stress mental, physisch und emotional wahrnehmen, Grenzen spüren, den eigenen Ist-Stand akzeptieren und respektieren, verbale und nonverbale Kommunikation, eigene Gefühle und Befindlichkeit musikalisch und mittels Körpergestik ausdrücken.

Der erste Schritt Richtung Stress-Bewältigung und Stress-Vermeidung liegt im eigenen Erkennen und Annehmen des Ist-Zustandes. Durch Achtsamkeitsübungen, mittels gemeinsamen Musizierens und Selbstreflexion werden Sie behutsam, Stück für Stück, an die eigene innere Stimme der Stresswahrnehmung herangeführt und sensibilisiert.

Outcome: Musik einmal anders wahrnehmen, Zeit für sich genießen, Natur mit allen Sinnen spüren, Verlangsamung des eigenen Tempos.

Gerade in einer Zeit, wo Erfolgs- und Leistungsdruck und der damit verbundene Stress immer größer werden, ermögliche ich mit meinem „Slow-Motion-Projekt“ ein Erlebnis mit allen Sinnen. In diesem Musikvermittlungs-Seminar verbinde ich Natur und klassische Musik.

Mein Ziel ist es, Menschen unterschiedlichen Alters eine kleine Auszeit zu gönnen und ihnen Raum und Zeit für sich selbst anzubieten, die Musik, die Natur und vor allem sich selbst – zumindest für kurze Zeit – zu spüren, zu fühlen, gesamtheitlich zu erleben.

Von den vielen Elementen der Natur und der Erde, die von KomponistInnen in ihren Werken verarbeitet wurden wie Wasser, Feuer, Tiere (Vogelstimmen), die Jahreszeiten wird in diesem Seminar das Element Wasser näher beleuchtet.

Outcome: gemeinsames Singen als Möglichkeit, sich auszudrücken, neue Freundschaften knüpfen, Sensibilisierung der eigenen Persönlichkeit, Förderung des Zuhörens.

Wir wollen gemütlich Lieder singen, die uns Spaß machen, die wir schon lange singen wollten oder schon fast vergessen haben. Dabei geht es nicht darum, perfekt zu singen, musikalisch begabt zu sein, den großen Konzertauftritt vorzubereiten. Ziel ist es vielmehr, Freude am musikalischen Ausdruck zu haben, das positive Erlebnis des gemeinsamen Singens zu fördern, den eigenen Perfektionsanspruch und Erwartungen abzulegen und einfach nur da zu sein, um sich für das gemeinsame Musizieren zu öffnen.


Nächste Treffen:

10. Dezember 2019, 18 Uhr
10. Jänner 2020, 18 Uhr

Bitte um Anmeldung unter info@clemensmondolfo.at


Vergangene Treffen:

29. April 2019, 18 Uhr
22. Mai 2019, 18 Uhr
26. Juni 2019, 17:30 Uhr
5. September 2019, 18 Uhr
11. Oktober 2019, 18 Uhr
18. November 2019, 18 Uhr